Ausbildung bei RENK

Viele unserer Mitarbeiter haben ihre Karriere bereits als Auszubildende in unseren eigenen Ausbildungseinrichtungen begonnen.

Im betrieblichen Durchlauf an den möglichen späteren Einsatzorten lernen die Nachwuchskräfte unsere Fertigung und Montage von der Pike auf kennen und werden als vollwertige Teammitglieder hautnah in alle durchzuführenden Aufgaben einbezogen.

Wir bieten unseren Auszubildenden moderne Ausbildungseinrichtungen und alle Vorteile eines international ausgerichteten Konzerns wie spannende Aufgaben, flexible Arbeitszeitmodelle, Auslandseinsätze und große Entscheidungsspielräume an. Auch zukünftige kontinuierliche Aus- und Weiterbildung erwarten Sie bei RENK.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbung mindestens zwölf Monate vor dem geplanten Ausbildungsstart bei uns eingehen muss, damit Sie bei der Besetzung der Ausbildungsplätze berücksichtigt werden können.

Praktikum für Schüler in Augsburg

Das Schülerpraktikum ist eine wichtige Erfahrung, um zu gewährleisten, dass die spätere Berufswahl kein Sprung ins kalte Wasser wird.

Deshalb bietet RENK als internationales Industrieunternehmen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in einem einwöchigen Schülerpraktikum die Ausbildungsberufe hautnah kennenzulernen sowie erste Einblicke in der Berufs- und Arbeitswelt zu sammeln. Unsere Praktikantinnen und Praktikanten erwarten interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten und können herausfinden, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten im jeweiligen Ausbildungsberuf gefragt sind.

In den folgenden Ausbildungsberufen bieten wir Plätze für ein einwöchiges Schülerpraktikum an:

  • Mechatroniker/-in
  • Zerspanungsmechaniker/-in
  • Industriemechaniker/-in
  • Werkstoffprüfer/-in
  • Anlagenmechaniker/-in

Ein Praktikum kann in folgenden Zeiträumen absolviert werden:

  • 12.02.2018 bis 16.02.2018    Faschingsferien
  • 19.02.2018 bis 23.02.2018   
  • 26.03.2018 bis 29.03.2018    Osterferien
  • 22.05.2018 bis 25.05.2018    Pfingstferien
  • 02.07.2018 bis 06.07.2018   
  • 03.09.2018 bis 07.09.2018    Sommerferien

Für ein freiwilliges Praktikum in den Ferien beträgt das Mindestalter 15 Jahre.

Bewerbungen für ein Schülerpraktikum sollten folgende Unterlagen beinhalten:

  • Bewerbungsschreiben mit Angabe des gewünschten Termins und des gewünschten Berufes
  • Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • Praktikumsbescheinigung der Schule (falls vorhanden)
  • Bestätigung, dass während des Praktikums eine Haftpflichtversicherung vorliegt

Aufgrund der begrenzten Kapazitäten setzen wir gute schulische Leistungen, speziell in den technischen Fächern, voraus.

 

Betriebserkundung

Ihre Schulklasse würde gerne mehr über RENK und seine Ausbildungsberufe erfahren? Kein Problem! Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

Wir bieten Schulklassen die Möglichkeit, bei einer Betriebserkundung unsere Produktionsbereiche aus verschiedenen Blickwinkeln zu erleben und somit wertvolle Einblicke in das Arbeitsleben zu erhalten. Idealerweise finden diese Betriebserkundungen einige Monate vor einem geplanten Schülerpraktikum statt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass unserer Kapazitäten bezüglich Betriebserkundungen begrenzt sind und bitten Sie, Ihre Anfragen frühzeitig an uns zu stellen.

 

Weitere Möglichkeiten

Einstiegsmöglichkeiten

Mehr erfahren

Initiativbewerbung

RENK bietet neben zahlreichen Karrierechancen und Weiterbildungsmaßnahmen auch einen attraktiven und krisenfesten Arbeitsplatz.

Mehr erfahren

Stellenangebote

RENK bietet neben zahlreichen Karrierechancen und Weiterbildungsmaßnahmen auch einen attraktiven und krisenfesten Arbeitsplatz.

Mehr erfahren

Niederlassungen der RENK AG

Ein Unternehmen – Viele Standorte

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner