Stehlager – Bauart EG/ER

Stehlagergehäuse, also zur Aufstellung auf Fundamentkonstruktionen vorgesehene Gehäuse, finden im allgemeinen Maschinenbau breite Verwendung. Zur bestmöglichen Wärmeabfuhr an die umgebende Luft sind die Gehäuse bis zur Baugröße 45 mit verrippten Oberflächen ausgeführt. In diesen Größenbereichen sind selbst kühlende Lagerausführungen noch für zahlreiche Anwendungen machbar. Die Baugrößen 18 bis 45 sind wahlweise in verrippter oder glatter Oberfläche erhältlich, ab Baugröße 56 nur noch mit glatten Oberflächen. Die einfachere, glatte Ausführung genügt immer dann, wenn der Schmierstoff extern gekühlt wird (externe Schmierstoffversorgungseinrichtungen). Das Bauartkennzeichen für glatte Stehlagergehäuse ist EG, für die verrippte Ausführung hingegen ER“. Die Achshöhen der Stehlager sind so gewählt, dass die Gehäuse mittels Fußplatten oder Konsolen leicht auf die Achshöhen der Maschinen ausgerichtet werden können. Bei demontierten Lagerschalen und Dichtungen können die Gehäuse in axialer Richtung verschoben werden, ohne den Rotor auszubauen. Stehen die Gehäuse auf Zwischenböcken (Konsolen), so können sie nach dem Entfernen der Konsolen abgesenkt und seitlich weggezogen werden. Um betriebssichere und laufruhige Maschinen zu gewährleisten, sind die Fundamente in ausreichender Steifigkeit zu konstruieren.

Merkmale

Stehlager – Bauart EG/ER

Gleitlager haben gegenüber Wälzlagern einen niedrigeren Geräuschpegel und sind aufgrund einer geringeren Materialbeanspruchung unempfindlich bei Belastungen durch Stöße

Gleitlager sind wartungsfrei bzw. wartungsarm und einfach zu montieren

Gleitlager haben einen schwingungs-, stoß- und geräuschdämpfenden Schmierfilm

Gleitlager sind unempfindlich gegen Staubzutritt und Erschütterungen

Gleitlager benötigen einen geringen radialen Bauraum und sind konstruktiv anpassungsfähig (integrierbares Bauteil)

Gleitlager sind für sehr hohe Drehzahlen geeignet

Gleitlager haben bei vollhydrodynamischem Dauerbetrieb und bei hydrostatischen Lagern praktisch keinen Verschleiß

Gleitlager sind bei großen Abmessungen kostengünstiger als Wälzlager

Technische Daten

Ausführung:
EG-Lager
Bauform:
Unverripptes Stehlager nach DIN 31690 / ISO 11687-1
Baugröße:
18 … 28, für Wellen-Ø 160 … 355 mm
35 … 112, für Wellen-Ø 300 … 1250 mm
Ausführung:
ER-Lager
Bauform:
Verripptes Stehlager nach DIN 31690 / ISO 11687-1
Baugröße:
9 … 28, für Wellen-Ø 55 … 355 mm
35 … 45, für Wellen-Ø 300 … 560 mm
Schmierstoffversorgung:
Eigenschmierung (Losschmierring, Festschmierring) oder externe Schmierstoffversorgung
Kühlung:
Natürliche Kühlung, Wasserkühlung oder externe Kühlung
Bohrungsausführung:
Diverse Bohrungsausführungen gem. Anforderung, z. B. kreiszylindrische Bohrung, Zwei-, Drei-, Vierkeilbohrung oder Radialkippsegmente
Optionen:
Elektrische Isolierung, Schmierstoffversorgungsanlage, Hydrostatische Anfahrhilfe
Zubehör:
Temperaturüberwachung mit PT100, Vorbereitung für Schwingungs-/ Drehzahlsensoren

Downloads

Weitere Produkte

Gleitlager

Gleitlager Typ EF

Die Bauart EF eignet sich besonders für Elektromaschinen, indem eigenständige Lagerfundamente, einschließlich der Ausrichtungsarbeiten entfallen, denn gegenüber Stehlagern sind deutlich kürzere Lagerabstände, und damit steifere Rotorkonstruktionen möglich.

Zum Produkt

Gleitlager

Gleitlager Typ EM

Bei Gleitlagern des Typ EM können sehr großzügige Montagezugänge zum Innenraum der Maschinen und der Lager vorgesehen werden – ein außerordentlicher Vorteil bei der Maschinenmontage und bei Wartungsarbeiten. Gerade in anspruchsvollen Antriebskonzepten, erweist sich diese Gehäuseform als sehr geeignete Grundlage für die unterschiedlichsten Ausbaustufen.

Zum Produkt

Relevante Branchen

Branchen

Schifffahrt

Getriebe, Gleitlager und Kupplungen für die Schifffahrt. Setzen Sie auf zuverlässige, emissionsarme Antriebstechnik von RENK.

Zur Branche

Branchen

Oil & Gas

Turbinen, Pumpen und Kompressoren für die Öl- und Gasindustrie, steigern Sie Ihre Produktivität.

Zur Branche

Branchen

Energieerzeugung

Turbogetriebe, Kupplungen und Gleitlager für die Energieerzeugung. RENK Antriebstechnik gewährleistet eine konstant hohe Anlagenverfügbarkeit.

Zur Branche

Branchen

Stahl- und Metall

Komponenten für Walzen, Rollengänge oder Haspelantriebe für die Stahlindustrie, wir finden die optimale Lösung für Sie.

Zur Branche

Ihr Ansprechpartner